Download e-book for kindle: Bedeutung der Berufstätigkeit von Frauen: Konfliktmanagement by Mechthild Brothun

By Mechthild Brothun

Wenn Berufst tigkeit von Frauen immer noch und insbesondere in jungerer Zeit im Vordergrund des Interesses steht, so liegt der Grund hierfUr nicht in der Tatsache, da Frauen arbeiten. Frauenarbeit ist kein Novumj vielmehr hat es Frau enarbeit in unterschiedlichen Formen zu allen Zeiten gege 1 ben. ) Die GrUnde fUr die anhaltende Diskussion liegen auf einer anderen Ebene, und zwar zum einen in der - im Vergleich zu fruheren Zeiten - ver nderten paintings der Berufst tigkeit von Frauen und zum anderen in der ver nderten Struktur der weib lichen erwerbst tigen Bevolkerung. Neu an der heutigen Berufst tigkeit von Frauen ist, da Frauen aller sozialen Schichten als Einzelpersonen gegen Geldlohn au erhalb des Hauses berufst tig sind und neu ist auch der Anspruch auf qualifizierte Teilnahme an Berufen. Frauen sind nicht mehr ausschlie lich als Arbeiterinnen und "mithelfende Familienangehorige" t tig, sondern arbeiten auch in Berufszweigen, die vorher ausschlie lich M nnern vorbehalten waren. Diese allgemeine Entwicklung erreichte einen Hohepunkt w hrend des letzten Krieges. Aufgrund der besonderen scenario (Abwesenheit der M nner und damit volks wirtschaftliche Notwendigkeit) arbeiteten Frauen in allen 2 Wirtschaftszweigen und auch in hoheren Positionen. ) Als wei teres Merkmal heutiger weiblicher Berufst tigkeit ist die ver nderte Struktur der weiblichen erwerbst tigen Bevolkerung zu nennen.

Show description

Read Online or Download Bedeutung der Berufstätigkeit von Frauen: Konfliktmanagement in komplexen Rollenkonfigurationen PDF

Similar german_10 books

Prof. Dr. Eberhard Stickel (auth.), Prof. Dr. Eberhard's Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon PDF

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

New PDF release: Gleiche Chancen im Sozialstaat?

Used to be will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Read e-book online Implementierung von Strategien im Unternehmen PDF

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Download e-book for kindle: Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: by Franz Grubauer

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Additional info for Bedeutung der Berufstätigkeit von Frauen: Konfliktmanagement in komplexen Rollenkonfigurationen

Example text

GroBe der Organisation, ~ahl der Rangpositionen oder Strukturebenen, Art des "Produkts" sowie "okologische" Variablen, die die Beziehung bestimmter Positionen bzw. Positionsinhaber zur Organisation kennzeichnen wie etwa Rang, Verantwortlichkeiten und Zahl und Art der Positionen in der unmittelbaren Arbeitsumgebung. Zum anderen werden Rollenerwartungen mitbestimmt - 41 - durch die Art der interpersonalen Beziehungen im Betrieb sowie durch die Personlichkeit des Rollentr~gers. Die Perzeption des Rollentr~gers wird determiniert 1.

2) 1) "Attitudes are complexes of ideas and sentiments. In reality some of these elements are contained, or are thought to be contained in attitudes, are also those which are contained in motives; but, analytically. attitudes and motives are different. When an observer imputes a motive to someone. " (COHEN 1973. 59) 2) vg1. hierzu KIE~LER und SCHOLL 1972. h. es wird analytisch unterschieden zwischen kognitiver, affektiver und konativer Komponente von Einstellungen, von denen zusatzlich eine innere Konsonanz angenommen wird.

Definitionsbedurftiges Konzept verwendet, wobei sich das Interesse der Forscher vornehmlich auf die Lasung von Operationalisierungsproblemen richtet; operationale Definitionen ersetzen eine theoretische Definition und Konzeptualisierung. 1) das Dilemma klingt bereits in dem Einleitungssatz des Artikels von SAFILIOS ROTHSCHILD "Toward the conceptualization and measurement of work commitment" an, wo es heiBt: "work commitment has been differently conceptualized from study to study. 489) - 49 Aufgrund dieser konzeptuellen Unklarheiten soll die folgende Diskussion vorliegender "commitment" und "work commitment" Konzepte zum einen zu einer grundsatzlichen Klarung und Einordnung der divergierenden theoretischen Standpunkte beitragen.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 25 votes