Get Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder PDF

By Prof. Dr.-Ing. Adolf J. Schwab (auth.)

Das Buch f?hrt in kompakter shape in die Begriffswelt der Feldtheorie ein. Der Autor interpretiert die dort gebr?uchlichen Begriffe wie Flu?, Wirbelst?rke, Wirbeldichte usw. und verkn?pft sie mit den Vektoroperatoren Gradient, Divergenz, Rotation usw. Die Maxwell'schen Gleichungen werden sowohl in indispensable- als auch in Differentialform behandelt und physikalisch anschaulich interpretiert. Skalare und vektorielle Potentiale werden verst?ndlich dargestellt. Das Buch zeichnet sich dadurch aus, da? die oft abstrakten Begriffe der Feldtheorie leicht fa?lich dargestellt und die zugrundeliegenden physikalischen Zusammenh?nge deutlich werden. Es wendet sich an Studenten sowohl an Fachhochschulen als auch an Technischen Universit?ten und ist daher auch als Repetitorium zur Pr?fungsvorbereitung gedacht.

Show description

Read or Download Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder Maxwellsche Gleichungen grad, rot, div etc. Finite Elemente Differenzenverfahren Ersatzladungsverfahren Monte Carlo Methode PDF

Best german_4 books

Ingenieurmechanik 2: Deformierbare Körper by Mahir B. Sayir, Jürg Dual, Stephan Kaufmann (auth.) PDF

Der vorliegende zweite Band setzt die "Ingenieurmechanik" mit der Festigkeitslehre citadel. Nach Einf? hrung der Grundbegriffe (Spannungstensor, Verschiebungsvektor, Verzerrungstensor) werden die Stoffgleichungen des linear elastischen ok? rpers besprochen. Die folgenden Kapitel behandeln Zug, Biegung und Torsion von Balken und St?

Get Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes: PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Get Gesenkschmieden PDF

Einführung. Grundlagen. Werkstoffe und Halbzeug. Gesenkschmiede-Verfahren. Werkzeuge zum Gesenkschmieden. Gesenkschmiedemaschinen. Arbeitsgänge im Gesenkschmiedebetrieb vor und nach dem Schmieden. Der Gesenkschmiedebetrieb. Das Gesenkschmiedestück. Schrifttum. Sachverzeichnis.

Additional info for Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder Maxwellsche Gleichungen grad, rot, div etc. Finite Elemente Differenzenverfahren Ersatzladungsverfahren Monte Carlo Methode

Sample text

Um diese zu verhindern, bzw. auf kleine Bereiche zu beschränken (Verluste, Erwärmung), werden Eisenkreise aus dünnen, gegeneinander isolierten Blechen zusammengesetzt. 2 Durchflutungsgesetz in Integralform Wirbelstärke magnetischer Wirbelfelder Ein Strom treibt durch die Fläche der von ihm durchflossenen Leiterschleife einen magnetischen Fluß mit geschlossenen Flußdichtelinien. 2a. 2b. 2: Magnetisches Wirbelfeld um eine Stromschleife ohne und mit Eisenkreis (schematisch). Die Richtungen von I und R sind einander rechtswendig zugeordnet (Rechte-HandRegel).

Damit erhalten wir für die Quellendichte bzw. Divergenz des magnetischen Feldes - 0 div B - lim ~V+O 1 dlv • _ 0 ~V ~V o 1 Es gilt im Cartesischen Koordinatensystem 8Bx 8By 8Bz div B - + + - 0 ax ay az 40 3 Maxwell'sche Gleichungen Im übrigen gelten alle arn Ende Aussagen in gleicher Weise. h. das magnetische Feld ist quellenfrei. Die magnetischen Feldlinien sind geschlossen. 5 vorgestellten Integralform des Kontinuitätsgesetzes der wahren elektrischen Strömung Diese Gleichung sagt aus, daß die Quellenstärke der wahren elektrischen Stromdichte Null ist.

Bezieht man die Wirbelstärken auf eine Fläche, bzw. die Quellenstärken auf ein Volumen, so erhält man spezifische Wirbel- bzw. Quellstärken, die eine Exklusivaussage über das Feld erlauben. Läßt man weiter die Flächen bzw. , lokale Aussagen über einzelne Feldpunkte, die Maxwell'schen Gleichungen in Differential- bzw. Punktform, Tabelle 3. Tabelle 3: Maxwell'sche Gleichungen in Differentialform (Punktform). Differentialform ~ ~ rot E = - = p aB at ~ D ~ = = J = 0 ~ ~ div D ~ ~ rot H ~ eE div B ~ ~ JL = uE ~ B= ~ ~H Ohne Beistand gerät beim Anblick dieses Gleichungssystems Resignation leicht zu Fatalismus, es wird sich jedoch alles in Wohlgefallen auflösen.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 50 votes