Berechnung der Wasserspiegellage beim Wechsel des - download pdf or read online

By Dipl.-Ing. Paul Böss (auth.)

Show description

Read Online or Download Berechnung der Wasserspiegellage beim Wechsel des Fließzustandes PDF

Similar german_4 books

New PDF release: Ingenieurmechanik 2: Deformierbare Körper

Der vorliegende zweite Band setzt die "Ingenieurmechanik" mit der Festigkeitslehre citadel. Nach Einf? hrung der Grundbegriffe (Spannungstensor, Verschiebungsvektor, Verzerrungstensor) werden die Stoffgleichungen des linear elastischen ok? rpers besprochen. Die folgenden Kapitel behandeln Zug, Biegung und Torsion von Balken und St?

Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes: - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Gesenkschmieden

Einführung. Grundlagen. Werkstoffe und Halbzeug. Gesenkschmiede-Verfahren. Werkzeuge zum Gesenkschmieden. Gesenkschmiedemaschinen. Arbeitsgänge im Gesenkschmiedebetrieb vor und nach dem Schmieden. Der Gesenkschmiedebetrieb. Das Gesenkschmiedestück. Schrifttum. Sachverzeichnis.

Additional resources for Berechnung der Wasserspiegellage beim Wechsel des Fließzustandes

Sample text

Dies kann aber nur dann der Fall sein, wenn sich der Ausgangswasserspiegel bereits in der Nähe der theoretischen Grenztiefe befindet. Dieser Satz gilt sowohl für strömenden als auch für schießenden Normalabfluß. (13) B. Beim Übergang vom Schießen zum Strömen in einem Flußbett mit schießendem Normalabfluß. Einen weiteren Fall, bei dem die Rechnung nach der bisherigen Weise versagen muß, bildet der Übergang vom Schießen stromabwärts zum Strömen. Zum Beweise soll zunächst ein vollkommen stetiges Flußbett mit gleichmäßigem Gefälle und gleichbleibender Rauhigkeit betrachtet werden.

25 - Streng genommen gilt das letztere natürlich nur für die theoretische Grenztiefe selbst. Diese Sätze sind für die Proberechnung, die sich bald in strömendem, bald in schießendem Wasser und auch in der Nähe der theoretischen Qrenztiefe bewegt, von besonderer Bedeutung. Man ist damit erst im Stande, die Proberechnung einigermaßen schnell durchzuführen. I Ul -- U2 m h = 2g f~' c2 so ergibt sich für deren Anwendung folgender Satz: (Sb) Ist bei strömendem Wasserabfluß, also bei einer Wassertiefe oberhalb der theoretischen Orenztiefe das errechnete h kleiner, bezw.

Die Energie-Linie wird mithin ein schwächeres Gefälle als die Sohle besitzen und wenn die Berechnung bis zum Querschnitt 3 durchführbar wäre, müßte sich hier eine Wasserspiegel senkung gegenüber dem -Normalabfluß ergeben. -Höhenlage derselben gesenkt hat. Höhenlage der Energie-Linie ist in der Abb. 11 als gestrichelte Linie eingetragen, sie läßt sich ohne weiteres aus den theoretischen Grenztiefen für -das Normalbett und für die Erweiterung kon- - 48 - struieren. Damit hat aber auch hier die Berechnung ihr Ende erreicht, denn von Querschnitt 21 ab ist ein weiterer Verlauf der Energie-Linie bis zum Querschnitt 3 nicht mehr möglich.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 5 votes