Read e-book online Betriebs- und Angebotskalkulation im Stahl- und Apparatebau PDF

By Jakob Ruckes

E-book via Ruckes, Jakob

Show description

Read Online or Download Betriebs- und Angebotskalkulation im Stahl- und Apparatebau PDF

Best german_4 books

Get Ingenieurmechanik 2: Deformierbare Körper PDF

Der vorliegende zweite Band setzt die "Ingenieurmechanik" mit der Festigkeitslehre fortress. Nach Einf? hrung der Grundbegriffe (Spannungstensor, Verschiebungsvektor, Verzerrungstensor) werden die Stoffgleichungen des linear elastischen ok? rpers besprochen. Die folgenden Kapitel behandeln Zug, Biegung und Torsion von Balken und St?

New PDF release: Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes:

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Dr.-Ing. Kurt Lange, Dr.-Ing. Heinz Meyer-Nolkemper (auth.): Gesenkschmieden

Einführung. Grundlagen. Werkstoffe und Halbzeug. Gesenkschmiede-Verfahren. Werkzeuge zum Gesenkschmieden. Gesenkschmiedemaschinen. Arbeitsgänge im Gesenkschmiedebetrieb vor und nach dem Schmieden. Der Gesenkschmiedebetrieb. Das Gesenkschmiedestück. Schrifttum. Sachverzeichnis.

Additional info for Betriebs- und Angebotskalkulation im Stahl- und Apparatebau

Example text

Die heutigen automatischen Profilstahlscheren sind in ihrer Vielseitigkeit kaum zu uberbieten und schneiden Querschnitte bis zu 7000 mm 2 bei Stahl bis 45 kgJmm 2 Festigkeit. Beim Gebrauch von Tab. 23 hat der Kalkulator lediglich das Gewicht des zu schneidenden Profils festzustellen und entsprechend seiner Lange der Tabelle den Zeitwert zu entnehmen. Das Lochen hat, vor aHem im Stahlbau, absolut seine Bedeutung verloren. Die zum Teil ungeheure Materialbeanspruchung und die damit verbundenen Materialschaden in den Randzonen des gestanzten Loches lassen dieses Verfahren fUr hoch beanspruchte Bauteile heute als nicht mehr geeignet erscheinen.

R-.. "r-.. ''''' . . "" . . "'" ," . . " . . """" ,"" ,I .. ,I .. ,I" ,I" , " ,10: ," ,1 .. 1. 17···22 I .. ,I.. " .. ,flo. ,I"'. 1 23··· 28 ,I.. ,I.. r-.. . 1'iI: , " ,r-.. ,\1i ...... ""1.. s. rs ~ ~ ii'. " S t > ~ ~ a... ,.. ~ fa. ~ ~ ~ Qt 0 ~ c" .... Ol ~ w "~"-3 [ ~. ~ 00 a: -;. it ~ ~ i:l ~ go ... : 54 VII. Bohren Tabelle 40. Bohren mit Ba88e-Bohrme88er (Material

Die Moglichkeiten sind naturlich hier begrenzt und die Schnitte relativ sehr viel teurer als jedes andere Trennverfahren ahnlichen Charakters. Man wird aber in besonders gelagerten Fallen und gerade wegen ihrer Eigenart, sich von Fall zu Fall der Bandsage bedienen mussen. Tabellen 18 bis 24 25 Die Werte in Tab. 22 beziehen sich, unter Berucksichtigung der Materialstarke wie auch der WerkstuckgroBe, auf einen laufenden Meter gerader AuBenschnitt. Zu berucksichtigen sind die Rustzeiten, ebenso die Zuschlage fUr "Innen-" oder "Formschnitte", sowie die fUr andere Werkstoffguten oder -arten.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 31 votes