Download e-book for kindle: Das Shareholder Value-Konzept: Darstellung — Probleme — by Jörg Bischoff

By Jörg Bischoff

Spates tens mit dem Erscheinen des Buches von A. Rappaport "Creating Shareholder worth" im Jahre 1986 ist die Diskussion um die richtige Messung von Unternehmenserfolg und Unter nehmensbewertung wieder voll entbrannt. Die Grundthese lautet: Eine Unternehmung sollte durch ihre Handlungen nachhaltig den Wert des Unternehmensvermogens und damit den Vermogenswert der Eigentiimer steigern. Dabei handelt es sich eigentlich nur um eine N euauflage alterer theoretischer Erorterungen zur Erfolgsmessung und Investitionsbeurteilung. Die Besonderheit der aktuellen Diskussion liegt darin, daB nun die Fragestellungen und die damit verbundenen Verfahrensvorschlage tief in die Unternehmenspraxis eindringen und zum Teil gravierende Ver anderungen der Verhaltensweisen und Systeme hervorgerufen haben, nach denen Unternehmen gesteuert und vom Kapitalmarkt beurteilt werden. In Deutschland hat sich zwar eine kleine Gruppe sehr einfluBreicher und angesehener Unternehmen intensiv um die praktische Umsetzung des Shareholder Value-Ansatzes bemiiht; insgesamt ist jedoch die Anerkennung dieses Prinzips weder in der Praxis, noch in der Lehrbuchliteratur oder gar in der Theorie sehr weit fortgeschritten, wenngleich eine Tendenz zur verstarkten Auseinandersetzung zu beobachten ist. Diese scenario macht es notwendig, die Griinde fUr die Shareholder Value-Debatte sowie die verschiedenen Varianten und Versionen, in denen diese Debatte gegenwartig gefUhrt wird, wissenschaftlich aufzuarbeiten und dabei zugleich die Umsetzungsmoglichkeiten und -notwendigkeiten der verschiedenen Konzepte im Auge zu behalten. Diesem Anliegen widmet sich die vorliegende Arbeit. Die besonderen Vorziige des Shareholder Value-Konzepts sind gegeniiber herkommlichen oder anderen neueren Ansatzen der Performance-Messung herauszuarbeiten.

Show description

Read or Download Das Shareholder Value-Konzept: Darstellung — Probleme — Handhabungsmöglichkeiten PDF

Similar german_10 books

Download e-book for kindle: Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon by Prof. Dr. Eberhard Stickel (auth.), Prof. Dr. Eberhard

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

Download e-book for iPad: Gleiche Chancen im Sozialstaat? by Lutz Unterseher, Konrad Schacht (auth.), Carl Böhret, Garry

Was once will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Download PDF by Alexander Tarlatt: Implementierung von Strategien im Unternehmen

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Download e-book for kindle: Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: by Franz Grubauer

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Extra resources for Das Shareholder Value-Konzept: Darstellung — Probleme — Handhabungsmöglichkeiten

Example text

A. die BeeinfluBbarkeit durch Finanzierungsentscheidungen, sein inharenter Unterinvestitionsanreiz und die fall weise Abweichung von der internen, wirtschaftlichen Verzinsung1l8 . 113Vgl. Biihner (1990), S. 22 f. 2. diskutiert. l1SVgl. Perridon/Steiner (1988), S. 354, Vancil (1978); zur besonderen, historischen Bedeutung des ROI vgl. Johnson/Kaplan (1987), S. 11-14 sowie S. 84 -86. 116Vgl. Horvath (1991), S. 518; Reichmann (1990), S. 25-27. 117Vgl. Biihner (1990), S. 26. 118Vgl. zu einer ausfiihrlichen Kritik am ROJ bereits Solomon (1966), S.

1. Wachstum versus Free Cash Flow Zu wichtigen Entwicklungsstufen des strategischen Management zahlen die Aufdeckung des Erfahrungskurveneffekts durch Henderson159 und die empirischen Untersuchungen im Rahmen des PIMS-Modells 160 . Ein wesentliches Ergebnis dieser Untersuchungen war, dafS UnternehmensgrofSe und Unternehmenswachstum als fundamentale MafSstabe fur unternehmerischen Erfolg und als entscheidende VorsteuergrofSen oder "Treiber" fur Gewinn bzw. l 61 Den von Buzzell und Gale empirisch ermittelten Zusammenhang zwischen Rentabilitiit und Marktanteil gibt folgende Abbildung wieder162 : 156Ygl.

Wenn das Risiko als Standardabweichung der Gewinnwachstumsraten gemessen wird, ist das Risiko bei Unternehmen A mit 7% h6her als bei Unternehmen B mit 6,1%. r-rr- unteme~ Untemehmen A s ~ I1 rr- ... I- Risiko 10 Abbildung 11-5: Erwartungswert und Risiko der Gewinnentwicklung von Unternehmen A und B Ein rational handelnder, risikoscheuer Investor wurde in dieser Situation das Unternehmen Bauch bei gleichem Erwartungswert des Gewinnwachstums aufgrund des geringeren Risikos praferiereno Das buchhalterische Gewinnkonzept und seine verschiedenen Auspragungen sind somit auch aufgrund der Nicht-Beriicksichtigung der Zeit- und Risikopraferenz rational handelnder Investoren kaum geeignet, um den Erfiillungsgrad der Zielvorstellungen von Anteilseignern zu messen.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 23 votes