Download e-book for iPad: Der Gesundheitsschutz im staubigen Betrieb: Staubsammler im by Professor Dr.-Ing. Eugen Feifel, Dr. techn. Josef Benischek

By Professor Dr.-Ing. Eugen Feifel, Dr. techn. Josef Benischek (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Gesundheitsschutz im staubigen Betrieb: Staubsammler im Dienste der gesetzlichen und technischen Staubabwehr PDF

Similar german_4 books

Ingenieurmechanik 2: Deformierbare Körper by Mahir B. Sayir, Jürg Dual, Stephan Kaufmann (auth.) PDF

Der vorliegende zweite Band setzt die "Ingenieurmechanik" mit der Festigkeitslehre fortress. Nach Einf? hrung der Grundbegriffe (Spannungstensor, Verschiebungsvektor, Verzerrungstensor) werden die Stoffgleichungen des linear elastischen okay? rpers besprochen. Die folgenden Kapitel behandeln Zug, Biegung und Torsion von Balken und St?

Download e-book for iPad: Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes: by Georg Herberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gesenkschmieden by Dr.-Ing. Kurt Lange, Dr.-Ing. Heinz Meyer-Nolkemper (auth.) PDF

Einführung. Grundlagen. Werkstoffe und Halbzeug. Gesenkschmiede-Verfahren. Werkzeuge zum Gesenkschmieden. Gesenkschmiedemaschinen. Arbeitsgänge im Gesenkschmiedebetrieb vor und nach dem Schmieden. Der Gesenkschmiedebetrieb. Das Gesenkschmiedestück. Schrifttum. Sachverzeichnis.

Additional info for Der Gesundheitsschutz im staubigen Betrieb: Staubsammler im Dienste der gesetzlichen und technischen Staubabwehr

Example text

RGBl. I S 17 in der Fassung der 2. 9. 1931, RGBl. I S 525. ) 2. 3. Verordnung über Magnesiumlegierungen vom 8. 3· 1939, RGBl. I S 239; Verordnung bzw. Sicherheitsvorschriften für Magnesiumlegierungen vom 28. 7. 8. 1938, Deutscher Reichsanzeiger und Preußischer Staatsanzeiger Nr. 180 vom 5. 8. 1938, Berichtigung. (Siehe dort §§ I bis 8, bzw. ) 4. Unfallverhütungsvorschriften für die Herstellung von Aluminiumbronze (Aluminium in Pulverform). Herausgegeben vom Verband der deutschen gewerblichen Berufsgenossenschaften.

I S 525. ) 2. 3. Verordnung über Magnesiumlegierungen vom 8. 3· 1939, RGBl. I S 239; Verordnung bzw. Sicherheitsvorschriften für Magnesiumlegierungen vom 28. 7. 8. 1938, Deutscher Reichsanzeiger und Preußischer Staatsanzeiger Nr. 180 vom 5. 8. 1938, Berichtigung. (Siehe dort §§ I bis 8, bzw. ) 4. Unfallverhütungsvorschriften für die Herstellung von Aluminiumbronze (Aluminium in Pulverform). Herausgegeben vom Verband der deutschen gewerblichen Berufsgenossenschaften. 5. Ebenso für die Sandsteingewinnung, -bearbeitung und -verarbeitung.

V) Kräftige Bewetterung der Abbauorte. w) Feuchthalten der Gewinnungsstellen und des Hauwerkes. 38 Die Staubabwehr 'im Betrieb. x) Durchführung der Schieß arbeit am Schichtende oder vor längeren Pausen. y) Beziehen windseitiger Standorte von den Arbeitsstellen bei staubentwickelnden Arbeiten wie Bohren, Steinhauerund Steinmetzarbeiten. z) Arbeitsplatzwahl so, daß· gegenseitige Staubbelästigung vermieden wird. D. In hygienischer Hinsicht. a) Bereitstellung von Schutzkleidern und Mützen aus dichten und glatten Stoffen; falls erforderlich, feuersichere Imprägnierung.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 21 votes