Ein Mann von Ehre - download pdf or read online

By Jeffrey Archer

Show description

Read Online or Download Ein Mann von Ehre PDF

Similar foreign language fiction books

Das Spiel Azad - download pdf or read online

SpielernaturenJernau Morat Gurgeh ist der beste Spieler in der KULTUR, und in allen Spielen ist er unschlagbar. Da hört er von dem Spiel Azad, das alle acht Jahre in Groasnachek in der Großen Magellanschen Wolke gespielt wird, dem Herrschaftsbereich des Imperiums. Gurgeh soll für die KULTUR an dem Spiel teilnehmen.

Download e-book for kindle: Die Show (Roman) by Richard Laymon

Eigentlich ist es ein ganz normaler Tag im August des Jahres 1963: Der kleine Ort Grandville ächzt unter der Sommerhitze, während zugleich eifrig Vorbereitungen für die große »Vampirshow« – eine paintings Dracula-Musical – getroffen werden, die am Abend stattfinden soll. Doch es ist der Tag, der das Leben dreier Jugendlicher für immer verändern wird.

Additional info for Ein Mann von Ehre

Sample text

Leider war Göring jedoch bei weitem nicht so naiv, wie ihn die Karikaturisten in den Zeitungen damals darstellten. Ich glaube, er hat die verschiedenen Bilder und Antiquitäten in mehreren Banken deponiert; und bis heute hat noch niemand herausfinden können, in welchen Banken. « »Dann werden wir es eben herausfinden«, sagte Romanow. « »Nun, seit Kriegsende sind viele der Bilder aufgefunden und 55 ihren rechtmäßigen Besitzern zurückerstattet worden, auch den Museen der Deutschen Demokratischen Republik.

In der Dunkelheit kam ihm jedes Geräusch noch viel lauter vor. Einer der beiden war offenbar auf die Küche zugesteuert, denn kurz darauf hörte Adam die Kühlschranktür mit einem klatschenden Laut zuschlagen, und wenige Sekunden später hörte er einen Korken ploppsen – vermutlich seine letzte Flasche Weißwein; die beiden konnten kaum so betrunken sein, daß sie sich schon über den Essig hermachten. Widerwillig stand Adam auf und tastete sich, die Arme suchend vor sich ausgestreckt, auf das Bett zu.

Mit einem kräftigen Antippen der Krempe seines Filzhuts erwiderte Zaborski mechanisch den Gruß; in seinen Gedanken war er ganz woanders. Während der rumpeligen Fahrt über das Kopfsteinpflaster warf er nicht einen Blick auf die lange Menschenschlange, die sich vom Lenin-Mausoleum bis an den Rand des Roten Platzes erstreckte. Er hatte eine erste Entscheidung zu treffen, und sie war zweifelsohne auch die wichtigste: Welchem seiner führenden Mitarbeiter sollte er die Aufgabe anvertrauen, die Suche nach der Zaren-Ikone zu leiten?

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 5 votes