Download PDF by Holger Rust: Geist! Die Kraft der klugen Köpfe in Management und

By Holger Rust

Geist ist etwas anderes als Wissensmanagement und gepflegter Small-Talk in Business-Zirkeln. Geist ist unbezähmbar und unberechenbar, speist sich aus individueller Erfahrung und prägt den unverwechselbaren Charakter. Holger Rust schildert zahlreiche Beispiele für die Kraft der "intellektuellen Wertschöpfung", ohne die ein Unternehmen, ein Projekt, eine Karriere in Zukunft nicht mehr denkbar sind. Provozierend, spannend - ein großes Lesevergnügen.

Show description

Read Online or Download Geist! Die Kraft der klugen Köpfe in Management und Marketing PDF

Similar management books

Read e-book online Integrated Solid Waste Management: a Life Cycle Inventory PDF

The 1st variation defined the idea that of built-in Waste administration (IWM), and using lifestyles Cycle stock (LCI) to supply how to verify the environmental and financial functionality of reliable waste structures. genuine examples of IWM structures and released bills of LCI types for reliable waste are actually showing within the literature.

S. Rao Vallabhaneni's Corporate Management, Governance, and Ethics Best Practices PDF

Representing a unmarried and collective voice for the whole enterprise administration career, company administration, Governance, and Ethics top Practices offers a cohesive framework for organization-wide implementation of the simplest practices utilized by modern best businesses and is an authoritative resource on most sensible practices protecting all features of abusiness company, together with governance and ethics.

Project Management for Mere Mortals(R) - download pdf or read online

“Project administration for Mere Mortals is a needs to learn for all undertaking managers with tasks for big or small initiatives, despite or product. Baca has cleverly taken the (sometimes) tricky lexicon of venture administration and distilled it into easy-to-read, comprehensible strategies.

New PDF release: Management science in hospitality and tourism: theory,

"Management technology in Hospitality and Tourism is a well timed and detailed ebook concentrating on administration technological know-how functions in tourism and hospitality settings. the educational scope of administration technological know-how in brand new international is very interdisciplinary and never regularly unavoidably quantitative. The books comprises such themes as: quantitative method of tourism structures; tracking and forecasting vacationer actions; measuring forecasting accuracy in hospitality; tremendous information analytics and knowledge process; best-worst scaling procedure; partial least squares structural equation modeling (PLS-SEM); call for research in tourism; frontier techniques to functionality dimension in hospitality and tourism; evidence-based analytics for productiveness dimension; means administration utilizing time sequence; gravity version; shift-share research; vacation spot recognition and function measures; overbooking study in hospitality; vacationer pride, an index technique; normal functionality measures in hospitality.

Additional info for Geist! Die Kraft der klugen Köpfe in Management und Marketing

Example text

Was Wolf Singer auf seine eher biologisch geprägte Weise ausdrückt, erläutert George Lakoff in etwas alltagstheoretischer Form. Lakoff, der seit 1972 als Professor für Linguistik im Institut für Kognitionswissenschaften der University of California in Berkeley lehrt und forscht, geht davon aus, dass Metaphern Ergebnisse von neuronalen Mechanismen darstellen, die es uns Menschen ermöglichen, über eine bestimmte Situation hinaus zu denken, Erfahrungen weiterzugeben und somit Prinzipien zu entwerfen, nach denen sie handeln können.

Das heißt, dass sie ihre Erfahrungen an konkreten Personen und Situationen schulen, um sie dann auf alle ähnlich erscheinenden Phänome anzuwenden – solange es geht. Und die ersten Erfahrungen, die ihnen im Umgang mit Eltern, Verwandten und anderen nahen Bezugspersonen den Weg ins Leben weisen, sind selbstverständliche Regeln, Konzepte, Gesetze – auch Verhaltensweisen, die durch die Konstellation der Gestirne zu ihrem Geburtszeitpunkt beeinflusst scheinen. So entsteht: „Urvertrauen“, eine auf gesellschaftlicher Vereinbarung gründende Haltung zur Welt, die das alltägliche Überleben ermöglicht, ohne ständig alles hinterfragen zu müssen.

Es gibt da so ein dummes Buch mit dem Titel ,The millionaire next door’ und ein Autor schrieb ein noch dümmeres Buch ,The Millionaire’s mind’. Beide interviewten einen Haufen Millionäre, um herauszukriegen, wie diese Leute reich geworden sind. Vordergründig kamen sie auf eine Reihe von Charakterzügen. Sie brauchen ein wenig Intelligenz, viel harte Arbeit und große Risikobereitschaft, so dass am Ende die Botschaft war: Hey, Risiken eingehen ist gut für Sie, wenn Sie Millionär werden wollen. Was diese Autoren einfach vergessen haben, ist ein Blick auf den Friedhof zu werfen, mit anderen Worten, die Bankrotteure, Versager und Leute einzubeziehen, die aus dem Markt gedrängt wurden – und deren Charakterzüge einmal in Augenschein zu nehmen.

Download PDF sample

Rated 4.08 of 5 – based on 43 votes