Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften: Vorträge · I 1 - download pdf or read online

By Klaus Heinloth (auth.)

Show description

Read or Download Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften: Vorträge · I 1 PDF

Similar german_4 books

Download e-book for iPad: Ingenieurmechanik 2: Deformierbare Körper by Mahir B. Sayir, Jürg Dual, Stephan Kaufmann (auth.)

Der vorliegende zweite Band setzt die "Ingenieurmechanik" mit der Festigkeitslehre castle. Nach Einf? hrung der Grundbegriffe (Spannungstensor, Verschiebungsvektor, Verzerrungstensor) werden die Stoffgleichungen des linear elastischen okay? rpers besprochen. Die folgenden Kapitel behandeln Zug, Biegung und Torsion von Balken und St?

Download e-book for iPad: Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes: by Georg Herberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gesenkschmieden - download pdf or read online

Einführung. Grundlagen. Werkstoffe und Halbzeug. Gesenkschmiede-Verfahren. Werkzeuge zum Gesenkschmieden. Gesenkschmiedemaschinen. Arbeitsgänge im Gesenkschmiedebetrieb vor und nach dem Schmieden. Der Gesenkschmiedebetrieb. Das Gesenkschmiedestück. Schrifttum. Sachverzeichnis.

Additional info for Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften: Vorträge · I 1

Example text

Zt. - 2%), ruckzahlbar in zehn Jahren. Es werden nur Anlagen bei Privatpersonen bis 5 kW gefordert. Da der Kredit innerhalb von zehn Jahren amortisiert werden muss, die Laufzeit der Anlage aber zwanzig Jahre betragt, muss auch in diesem Fall zufinanziert werden. Berechnungen zeigen, dass bei Einsatz von Eigenkapital die Anlagen knapp in die Wirtschaftlichkeitszone kommen, hingegen nicht, wenn Fremdkapital zu ublichen Zinsen erforderlich ist. Eine typische Anlage auf einem Einfamilienhaus zeigt Abb.

2 als Funktion der Temperatur dargestellt. Die Warmekraftmaschine ist ideal, denn sie gehorcht dem Satz von Carnot. Die Kurven enthalten als Parameter den Konzentrationsfaktor. Dieser definiert zusammen mit einer definierten solaren Einstrahlung (z. B. idealerweise 1000 W/m 2) eine Warmestromdichte im Receiver. Diese wiederum legt eine maximal erreichbare Temperatur fest, die Stillstandstemperatur. So erreicht man z. B. mit einem Konzentrationsfaktor von 5000 eine maximale Temperatur von etwa 3000 K.

Vor- und Nachteile der Photovoltaik Vorteile der Photovoltaik - Direktumwandlung von Strahlung in Strom - Kostenlose, unersehopfliehe Energiequelle, iiberall einsetzbar - Keine bewegten Teile, lautlos, ohne VersehleiB - Keine hohen Temperaturen - Keine Emissionen - Photovoltaik-Module haben hohe Lebensdauer Diesen Vorteilen stehen entspreehend sehwerwiegende Nachteile gegeniiber: - Hohe Kosten - Stromlieferung von Strahlung abhangig, nieht steuerbar - Starke, saisonale Schwankungen - Zusatzenergiequelle oder Energiespeicherung erforderlich - VoIles Potential der netzgekoppelten Photovoltaik nur mit Langzeitspeicherung ausschopfbar Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften © Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2001 52 Adolf Goetzberger 2.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 9 votes