Albrecht Enders's Interneteinsatz in der betriebswirtschaftlichen Aus- und PDF

By Albrecht Enders

Angesichts der sich rasch verändernden Bildungsanforderungen in der Wirtschaft stehen die Hochschulen vor der Herausforderung, ihre Studienangebote den neuen Gegebenheiten anzupassen. In diesem Zusammenhang gewinnen internetbasierte Studienangebote zunehmend an Bedeutung, denn die Internetnutzung breitet sich auch im Bildungswesen rapide aus.

Albrecht Enders analysiert das challenge der Gestaltung internetbasierter Studiengänge aus einer neuartigen Perspektive. Dabei geht er nicht von einzelnen, isolierten Teilaspekten des internetbasierten Studiums aus, sondern demonstriert auf der Grundlage lerntheoretischer Anforderungen in einem umfassenden Ansatz, wie Studienangebote unter Nutzung des Internets bestmöglich gestaltet werden können. Um praktikable Anwendungsmöglichkeiten geben zu können, differenziert der Autor internetbasierte Studienangebote für unterschiedliche Zielgruppen und zeigt außerdem, welche Geschäftsmodelle zur Realisierung derartiger Studienangebote sinnvoll sind.

Show description

Read or Download Interneteinsatz in der betriebswirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung: Strategische Positionierungsmöglichkeiten für Hochschulen PDF

Best german_10 books

Read e-book online Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon PDF

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

Download e-book for kindle: Gleiche Chancen im Sozialstaat? by Lutz Unterseher, Konrad Schacht (auth.), Carl Böhret, Garry

Was once will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Download e-book for iPad: Implementierung von Strategien im Unternehmen by Alexander Tarlatt

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Read e-book online Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: PDF

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Additional info for Interneteinsatz in der betriebswirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung: Strategische Positionierungsmöglichkeiten für Hochschulen

Sample text

So werden in Weiterbildungsstudiengängen andere inhaltliche Schwerpunkte gesetzt als in einem Diplomstudiengang im Rahmen der Erstausbildung. An dieser Stelle sollen die groben inhaltlichen Kategorien betrachtet werden, die dann in Abhängigkeit des Studienangebotes unterschiedlich gewichtet werden können. Zweitens stellt sich die Frage, wie Lerner sich Wissen aneignen. Erkenntnisse über den Ablauf des Wissenserwerbes sind deshalb notwendig, weil erst sie es ermöglichen, unterschiedliche Studienformate, im Rahmen derer Wissen vermittelt werden soll, zu bewerten.

53 Ein weiteres Indiz für die hohen Wachstumsraten im Bereich der betriebswirtschaftlichen Weiterbildung ist die Entwicklung der Teilnehmerzahlen im Bereich der Executive Education an führenden europäischen Business Schools, wie sie in Abbildung 3 aufgeführt ist. An Schulen wie beispielsweise dem Institute for Management Development (IMD) in der Schweiz oder INSEAD in Frankreich sind die Teilnehmerzahlen im Zeitraum zwischen 1994 und 1999 um bis zu fünfzig Prozent angestiegen. Von diesen Zahlen lässt sich zwar nicht direkt ableiten, wie die Nachfrage sich in den vergangenen Jahren in Deutschland entwickelt hat, jedoch liefern sie ein Indiz dafür, dass die Nachfrage nach Executive Education europaweit in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist.

5o Da es nicht möglich ist, ex-ante auszuwählen, welche Wissensinhalte im Verlaufe eines Berufslebens wichtig werden, weil sich nicht nur das Wissen rapide verändert, sondern auch die Aufgaben des einzelnen Arbeitnehmers sich innerhalb eines oder verschiedener Unternehmen oftmals ändern, ist die stetige Ausdehnung des formalisierten Lernens auf die Berufszeit verständlich und sinnvoll. Weiterbildung wird somit zu einem zentralen Teil des Berufslebens. Unter Weiterbildung werden dabei solche Bildungsrnaßnahmen verstanden, die nach Abschluss einer ersten Ausbildung stattfinden.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 10 votes