Read e-book online Performancemessung bei Zinsänderungen: Konzepte für PDF

By Niklas Darijtschuk

Aufgrund der gestiegenen Volatilität von Zinssätzen gewinnt das aktive administration von Zinsänderungsrisiken für Rentenportefeuilles zunehmend an Bedeutung. Die Entwicklung von Konzepten für die Performancemessung von Rentenfonds wurde jedoch bislang vernachlässigt.

Niklas Darijtschuk entwickelt einen Ansatz zur Performancemessung, in dessen Mittelpunkt ein präferenzkonformes Benchmarkportefeuille steht. Als Maßgröße für den Anlageerfolg wählt er den "added return". Der Autor stellt mit dem Performanceprofil ein Konzept vor, das die Abbildung des erzielten Anlageerfolgs für Publikumsrentenfonds ermöglicht. Eine empirische Untersuchung zur functionality von Rentenfonds verdeutlicht die Anwendung des Benchmark-Konzepts und seine praktische Relevanz.

Show description

Read Online or Download Performancemessung bei Zinsänderungen: Konzepte für Rentenportefeuilles PDF

Similar german_10 books

Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon - download pdf or read online

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

Get Gleiche Chancen im Sozialstaat? PDF

Was once will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Download PDF by Alexander Tarlatt: Implementierung von Strategien im Unternehmen

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Read e-book online Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: PDF

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Extra resources for Performancemessung bei Zinsänderungen: Konzepte für Rentenportefeuilles

Example text

Zwei typische Vertreter dieser Klasse sind die Modelle von Merton (1973)115 und Vasicek (1977)116. Das Modell von Vasicek weist "mean reversion" auf, laBt aber wie das andere Modell negative Zinssatze zu. Eine wesentliche Verbesserung endogener Modelle stellen die allgemeinen Gleichgewichtsmodelle dar. Sie beschreiben in einem makrookonomischen Modell eine Gleichgewichtssituation. Wegen der Freiheitsgrade im Rahmen des Modells erfordert 111 112 113 114 115 l1S Vgl. BOhler, W. (1988), S. 851ft. Vgl.

133 Spot rate Abb. 6: Multiplikativer Schock bei steigender Zinsstrukturkurve 131 132 133 FOr die Variable A. existieren wieder die aus den zulassigen Zinsstrukturen ableitbaren Grenzen. Vgl. Bierwag (1987a). S. 259. Vgl. zu Abb. 6 und Abb. 7 Bierwag (1987a), S. 260. 39 Analog verhalt es sich mit einer fallenden Zinsstrukturkurve. Die negative Steigung der Zinsstruktur nimmt fUr A>1 zu und fOr A<1 abo Aber auch eine fallende Zinsstrukturkurve bleibt durch den multiplikativen Zinsanderungsprozef1 eine fallende Kurve, wie Abbildung 7 verdeutlicht.

Sich veranderte makroOkonomische Bedingungen im Durchschnitlswert niederschlagen. Vgl. Ho (1995), S. 13. 30 Der Ito-ProzeB bildet die Grundlage fOr die Modellierung der dynamischen Zinsstrukturmodelle. Dies soli kurz an einigen wichtigen Zinsstrukturmodellen verdeutlicht werden. 102 1m Einfaktor-Modell von Vasicek wird die Dynamik wie folgt spezifiziert: 103 dr = lC [e - r) dt+ 0' dW mit den Konstanten: lC, (48) e, 0' > 0 1m Zinsstrukturmodell von Cox/Ingersoll/Ross (CIR-Modell), das auch als "meanreverting square root diffusion model" bezeichnet wird, kann die Dynamik des kurzfristigen Zinssatzes beschrieben werden durch: dr = lC [e - r) dt + 0' .

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 24 votes