Get Perspektiven der Telekommunikationspolitik PDF

By Gerhard Lehmbruch (auth.), Edgar Grande, Rainer Kuhlen, Gerhard Lehmbruch, Heinrich Mäding (eds.)

Show description

Read Online or Download Perspektiven der Telekommunikationspolitik PDF

Similar german_10 books

Get Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon PDF

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

Lutz Unterseher, Konrad Schacht (auth.), Carl Böhret, Garry's Gleiche Chancen im Sozialstaat? PDF

Was once will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Alexander Tarlatt's Implementierung von Strategien im Unternehmen PDF

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Download e-book for iPad: Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: by Franz Grubauer

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Extra info for Perspektiven der Telekommunikationspolitik

Sample text

Es würde aber auch westdeutsche Regierungen ereilen, die beabsichtigten, soziale Prioritäten gegen die Logik des Marktes und gegen die Macht der Deregulierung zu verteidigen, wenn andere Staaten Investitionen und Arbeitsplätze durch die Begünstigung ihrer Industrie mit einer "sanften" Regulierung zu erreichen suchen. Die neoliberale Ideologie behauptete nicht nur, daß die staatliche Souveränität "in die Enge getrieben" worden sei, sondern auch, daß traditionelle ideologische Konflikte, die auf Klasseninteressen gründeten oder Bemühungen zur Beilegung solcher Konflikte (wie beispielsweise das westdeutsche Konzept der "sozialen Marktwirtschaft") ihrem Ende entgegengingen.

Breitbandinformationssysteme", die neben Text- und Festbildinformationen auch Audio- und Videoinformationen an ihre Benutzer aus zentralen Datenbanken geben können, sind für viele Branchen interessant. Ihre Entwicklung stellt daher eine allgemeine Aufgabe dar. 36 Schaubild 5: Ausbau der Telekommunikationsinjrastruktur Das BERKOM-Anwendungsprojekt "Tele-Medizin" SI Printing office Das BERKOM-Anwendungsprojekt "Tele-Publishing" - Graphik-/Image terminals - Prinler - Scanner - Recorder - PCs I Workstations Schaubild 6: Advertising agency Springer - SOGITEC I GMD --J W ~ 5- 38 Ausbau der Telekommunikationsinjrastruktur Im Bereich "Büro" werden, auf vorhandene Techniken aufbauend, pilotartig Systeme bei verschiedenen Anwendern installiert, die das Erzeugen, Bearbeiten, Versenden und Speichern von elektronischen Dokumenten erlauben.

J /D . '" tc li:: ... ~ ~ ~ ~. fr - li:: ;:t _. ::! ::! ~ ~ /D ~ j ~ l> :J 0 ~. /D ; , / DC j g /D :::'. j ,.. c ~ li:: ~ ;J. 2. 35 Anwendungsprojekte Der Projektleitung BERKOM wurde eine Vielzahl von Vorschlägen für Anwendungsprojekte vorgelegt. Dabei zeigte sich sehr schnell die Grundsatzproblematik jeglicher kurzfristiger "Hardware-Realisierung" in diesem innovativen Bereich zukünftiger Telekommunikation: die für das Projekt zur Verfügung stehende Zeit ist zu kurz, um Neuentwicklungen zu realisieren.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 30 votes