Get Produktivitätsorientiertes Management von Anlagensystemen PDF

By Manfred Hupfauer

Der Aufbau von Produktivitätspotentialen in der Produktion führt häufig zur set up und Nutzung von Anlagensystemen mit zunehmendem Komplexitätsgrad und ansteigender Kapitalintensität. Durch wachsende Systemkomplexität entstehen aber auch Verlustquellen, die diese Ziele gefährden. Es gilt, ein produktivitätsorientiertes administration von Anlagensystemen zu einer künftigen Kernkompetenz zu entwickeln, die neben situationsbezogenen Strategien auch operationale Maßnahmenbündel enthält. Manfred Hupfauer stellt ein Modell zur Verbesserung der Produktivitäts- place von Anlagensystemen vor. Aus einer empirischen examine werden Basisstrategien und Lösungsansätze aus dem technologischen, dem organisatorischen und dem personalorientierten Gestaltungsfeld abgeleitet.

Show description

Read or Download Produktivitätsorientiertes Management von Anlagensystemen PDF

Similar management books

Download PDF by Forbes R. McDougall;Peter R. White;Marina Franke;Peter: Integrated Solid Waste Management: a Life Cycle Inventory

The 1st version defined the idea that of built-in Waste administration (IWM), and using lifestyles Cycle stock (LCI) to supply the way to investigate the environmental and financial functionality of strong waste platforms. genuine examples of IWM structures and released money owed of LCI types for good waste are actually showing within the literature.

Download PDF by S. Rao Vallabhaneni: Corporate Management, Governance, and Ethics Best Practices

Representing a unmarried and collective voice for the complete enterprise administration occupation, company administration, Governance, and Ethics most sensible Practices presents a cohesive framework for organization-wide implementation of the simplest practices utilized by modern-day best businesses and is an authoritative resource on top practices protecting all features of abusiness company, together with governance and ethics.

Project Management for Mere Mortals(R) - download pdf or read online

“Project administration for Mere Mortals is a needs to learn for all undertaking managers with duties for big or small initiatives, despite or product. Baca has cleverly taken the (sometimes) tricky lexicon of undertaking administration and distilled it into easy-to-read, comprehensible strategies.

Get Management science in hospitality and tourism: theory, PDF

"Management technological know-how in Hospitality and Tourism is a well timed and precise booklet concentrating on administration technology functions in tourism and hospitality settings. the tutorial scope of administration technology in latest global is very interdisciplinary and never consistently unavoidably quantitative. The books contains such issues as: quantitative method of tourism structures; tracking and forecasting vacationer actions; measuring forecasting accuracy in hospitality; monstrous information analytics and knowledge procedure; best-worst scaling procedure; partial least squares structural equation modeling (PLS-SEM); call for research in tourism; frontier techniques to functionality dimension in hospitality and tourism; evidence-based analytics for productiveness size; means administration utilizing time sequence; gravity version; shift-share research; vacation spot recognition and function measures; overbooking learn in hospitality; vacationer pride, an index procedure; common functionality measures in hospitality.

Extra info for Produktivitätsorientiertes Management von Anlagensystemen

Sample text

Teilbereiche davon als sozio-technische Systeme mit ein (v gl. Einleitung 19 Scholz-Reiter 1994, S. 701). Bezogen auf Anlagensysteme bringt der Hinweis auf sozio-technische Systeme zum Ausdruck, daß der Betrachtungsgegenstand nicht nur auf die Wirkvorgänge des anlagentechnischen Subsystems abstellt, sondern das Zusammenwirken des ganzheitlichen Mensch-Maschine-Systems im Vordergrund steht. Damit scheint dieser Ansatz in der Lage, die Beziehungen zwischen den Systemelementen darstellen zu können, die auf die Anlagenproduktivität Einfluß nehmen, so daß unterschiedliche Gestaltungsoptionen im Hinblick auf ihre Wirkungsinterdependenzen bezüglich der Anlagenproduktivität analysiert werden können.

Schließlich sind flexibel automatisierte Systeme im Falle erforderlicher Änderungen durch ein hohes Maß an Änderungsflexibilität gekennzeichnet, weil sich die softwaremäßig abgelegten Steuerungsinformationen mit nur geringem Zeitaufwand korrigieren lassen. Im Gegensatz zu starrer Automatisierungstechnik ist flexible Automatisierung durch eine reduzierte Produktivität bei ausgeprägten Flexibilitätseigenschaften charakterisiert (vgl. Abb. -3, vgl. hierzu auch Wildemann Kennzeichnung der Anlagensysteme 35 1987a, S.

2 zwischen starrer und flexibler Automatisierung unterscheidet. 2. Starre Automatisierungskonzepte Wie bereits dargestellt, ist der Automatisierungsgrad der Systemkomponenten an das Vorhanden sein geeigneter Mechanisierung und Steuerungstechnik geknüpft. Der Mechanisierung kommt dabei die physische Umsetzung der Bewegungsfolgen der einzelnen Systemkomponenten entsprechend den aufgeprägten Steuerimpulsen zu. Der Steuerung obliegt die Aufgabe, die technologisch bedingte Abfolge der Teilfunktionen zu speichern, die Ablauffolgen zeitgerecht und in der richtigen Reihenfolge zu initiieren und die Kontrolle der Funktionsausführungen sicherzustellen (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 33 votes