Download PDF by Dr. O. Frölich, Ingenieur H. Herzfeld (auth.): Stand und Zukunft der Acetylenbeleuchtung: Im Auftrage des

By Dr. O. Frölich, Ingenieur H. Herzfeld (auth.)

Show description

Read Online or Download Stand und Zukunft der Acetylenbeleuchtung: Im Auftrage des Calciumcarbid- und Acetylengasvereins PDF

Similar german_4 books

Download e-book for iPad: Ingenieurmechanik 2: Deformierbare Körper by Mahir B. Sayir, Jürg Dual, Stephan Kaufmann (auth.)

Der vorliegende zweite Band setzt die "Ingenieurmechanik" mit der Festigkeitslehre castle. Nach Einf? hrung der Grundbegriffe (Spannungstensor, Verschiebungsvektor, Verzerrungstensor) werden die Stoffgleichungen des linear elastischen ok? rpers besprochen. Die folgenden Kapitel behandeln Zug, Biegung und Torsion von Balken und St?

Download e-book for kindle: Handbuch der Feuerungstechnik und des Dampfkesselbetriebes: by Georg Herberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Dr.-Ing. Kurt Lange, Dr.-Ing. Heinz Meyer-Nolkemper (auth.): Gesenkschmieden

Einführung. Grundlagen. Werkstoffe und Halbzeug. Gesenkschmiede-Verfahren. Werkzeuge zum Gesenkschmieden. Gesenkschmiedemaschinen. Arbeitsgänge im Gesenkschmiedebetrieb vor und nach dem Schmieden. Der Gesenkschmiedebetrieb. Das Gesenkschmiedestück. Schrifttum. Sachverzeichnis.

Extra info for Stand und Zukunft der Acetylenbeleuchtung: Im Auftrage des Calciumcarbid- und Acetylengasvereins

Example text

Cal'bid darf, unter 10 Kilo, nul' in wasserdicht ve1'schlossenen Gefiissen und in trockenen, hellen, gut geliHteten Raumen, nicht in Kellel'll, aufbewahrt werden. Komprimirtes Acetylengas ist in Flaschen aufzubewahren, die auf das Doppelte des hochsten zulassigen Druckes gepriift sind. Das fiiissige Acetylen ist in eisel'llen Flaschen zu halt en, die auf 250 Atmosph1iren Druck gepriift sind nnd bei deren l<'iHlung das Verh1iltniss von 1 kg Acetylen auf :3 Liter Rauminhalt nicht iiberschritten ist.

Zu diesel' Vergleichung bediirfen wir keiner Zahlen. Es ist bekannt, dass Leuchtgas, :Fettgas und elektrische Lichte im Allgemeinen grosse Anlagen verlangen, bei Spiritus und Petroleum dagegen die Grosse der "Anlage" bis auf ein einzelnes Licht ermassigt wird, da bei den letzteren die "Anlage" in cinem den Leuchtstoff aufnehmenden Behalter hesteht. Auch hier nimmt das Acetylen eine Mittelstellung ein. Ob beim Acetylen es moglich sein wird, tragbarc Einzellichte zu konstruircn, wie beim Spiritus- und Petroleumlicht, lassen wir dahingestellt; es sind zwar bereits brauchhare Konstruktionen dieser Art entstanden, allein es erscheint zweifelhaft, ob dieselben die harte Probe der allgemeinen Einfiihrung bestehen.

A usserdem besitzt es VOl' diesen beiden Gasen den Vorzug, dass seine Gegenwart sich durch den Geruch viel rascher anzeigt. An Leuchtgas und Kohlenoxyd sind wir abel' gewohnt; die Giftigkeit wird also del' Einfiihrung des Acetylens nicht entgegentreten. Wichtiger sind die Wirkungen del' Acetylenflamme in Bezug auf Erwarmung und Verunreinigung del' Luft; auch hiel' stell en sich Vorziige des Acetylens gegeniiber dem Leuchtgas heraus. Die Verbl'ennungsprodukte sind bei Acetylen, wie bei Leuchtgas, Kohlensaul'e und Wasser; allein eine Acetylenflamme braucht nur etwa die Halfte del' Luft bei del' Vel'brennung, als eine Leuchtgasflamme von gleicher Leuchtkraft.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 35 votes