New PDF release: Unternehmensidentität von Banken: Grundlagen, Politik und

By Rüdiger Hansl

Die Auseinandersetzung mit Unternehmensidentitat oder company id ist vor dem hohen Anspruch zu sehen, Unternehmen in ihrer Ganzheit zu verstehen und zu gestalten. Insofern ist es fOr Unterneh males von zentraler Bedeutung, sich bewuBt gestaltend mit ihrer Cor porate id zu befassen, um erwunschte Wirkungen auf das so ziale Gebilde business enterprise und ihr Umfeld auszul6sen bzw. uner wunschte Wirkungen so weit wie m6glich zu vermeiden. Dies kenn zeichnet die unternehmensbezogene Identitatspolitik als Gegenstand der vorliegenden Abhandlung. 1m einfOhrenden Teil charakterisiert der Verfasser den unbefriedigen den Stand der Diskussion um company id und leitet daraus die Aufgaben ab: Klarung begrifflicher Grundlagen zum Phanomen company identification, Diskussion von Zielen, Instrumenten und Wirkungen der Identitats politik sowie Auseinandersetzung mit den Problemfeldern der Identitatspolitik. Der darauf abzielende theoretische Teil der examine schlieBt mit einer Zusammenfassung der Identitatspolitik als ProzeB ab, womit der Ver fasser gleichzeitig die Praktikabilitat des vorgeschlagenen Prozedere dokumentiert. Der empirische Teil der examine steht unter der Zielsetzung, die ent wickelte Theorie zur Identitat und zur Identitatspolitik von Unterneh males zu uberprufen sowie praktisch umzusetzen, und zwar am Beispiel der Hypo-Bank. Dabei wird der theoretische Ansatz durch uberzeu gende empirische Befunde im Sinne von Indizien und Argumenten ge stUtzt. Ober den theoretischen Teil der examine hinaus leitet der Ver fasser weiterhin konkrete Handlungsempfehlungen fOr eine organisa torische, bewuBt gestaltete Identitatspolitik der Hypo-Bank abo Auf diese Weise wird gezeigt, wie ein weitgehend in sich geschlossenes Modell zur Identitatspolitik praktische Hilfestellungen bietet.

Show description

Read Online or Download Unternehmensidentität von Banken: Grundlagen, Politik und empirische Untersuchung PDF

Best german_10 books

Get Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon PDF

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

Gleiche Chancen im Sozialstaat? - download pdf or read online

Used to be will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Implementierung von Strategien im Unternehmen - download pdf or read online

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Download e-book for kindle: Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: by Franz Grubauer

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Additional resources for Unternehmensidentität von Banken: Grundlagen, Politik und empirische Untersuchung

Sample text

Die Durchsetzung von Unternehmensgrundsatzen) mit Hilfe einer behutsam und akribisch analysierten unternehmensidentitatsspezifischen Philosophie als strategischem Hintergrund. Auf operativer Ebene werden sodann die Ergebnisse der betriebswirtschaftlichen Teilbereiche, wie Organisations-, Motivations- oder Absatztheorie, zu einer unternehmensspezifisch adaquaten, positiven und widerspruchsfreien Gesamtdarstellung und Handlungsweise verknupft, wodurch einer organisatorischen und motivationalen Zersplitterung der Arbeitsfelder entgegengewirkt wird.

16 Durch Aggregation und Abstimmung der individuellen MaBnahmen auf Gruppenebene kommt durch kollektives Selbstwertgefuhl ("Wir-Gefuhf") eine widerspruchsfreie Unternehmensidentitat zum Ausdruck. Die Aggregation der Wirkungen dieser Mal3nahmen erzeugt Synergieeffekte durch Vermeidung von Reibungsverlusten bei Interaktionen, Optimierung der Kommunikationsprozesse, Integration von Systemteilen und Reduktion von Komplexitat. 17 Das Neue an Identitatspolitik ist auf Mitarbeiterebene die Ganzheitlichkeit.

Weiterhin wird versucht, die jeweiligen Vorzuge dieser Arbeiten hervorzuheben, um die in dieser Arbeit verfolgten Gedanken und Strukturen zu unterstUtzen. 35 -... -... Q) c Q) 0 III X CIS a. G theoriefundiert Abb. 2: Literaturportfolio zum Themenbereich 36 II. BEGRIFFLICHE GRUNDLEGUNG ZUR FUNDIERUNG VON THEORETISCHER ANALYSE UND KONSTRUKTION 1. METHODISCHE VORBEMERKUNGEN 8egriffe (Konzepte) sind Vorstellungsinhalte, deren Vergegenwartigung oder 8enutzung im Denken durch die Nennung eines Wortes oder einer Wortgruppe regelmaBig herbeigefOhrt werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 13 votes