Read e-book online Unterrichtsplanung: Politik/Sozialkunde: Studienbuch PDF

By Walter Gagel

Woran erkennt guy, ob die Schiiler einen flir den Unterricht ausge wiihlten textual content, eine Grafik: oder eine Karikatur bearbeiten konnen? Der erfahrene Lehrer hat dies im Gefiihl, aber manchmalleitet die Intui tion auch fulsch. Sicherer ist es, mit Hilfe der "Aufgabenanalyse" ein Unterrichtsmaterial darauthin zu priifen, welche Anforderungen es an die Schiiler stellt. Naheres dariiber findet guy in der Planungsauf gabe "Implikationszusammenhang," unten im Abschnitt 3.4. Haben die Schiiler eine eigene Perspektive auf den Lerngegenstand bzw. das Unterrichtsthema? Vermutlich ja, aber wenn der Lehrer diese erfassen will, urn zu ftberlegen, ob er sie beriicksichtigen soH, dann mu6 er kliiren, welches seine eigene didaktische Perspektive ist und used to be mit dieser eigentlich gemeint ist. Naheres dariiber findet guy in der Planungsaufgabe "Thematisierung," unten in Abschnitt 3.1. Wie diese gibt es viele Fragen, mit denen sich der Lehrer bei seiner Unterrichtsvorbereitung beschaftigt oder die er kennenlernen soHte. An dieser Stelle dienen sie als Beispiele, urn zu zeigen, daB dieses Buch Antworten auf konkrete Fragen der Unterrichtsvorbereitung gibt. Der Leser soHte sich additionally von der Tatsache nicht abschrecken lassen, daB diese Fragen hier systematisch geordnet dargeboten wer den. Zweckmiillig ist es allerdings, sich eines "Wegweisers" zu be dienen, der die Nutzung dieses Buches erleichtert. Wer beispielsweise eine schriftliche Unterrichtsvorbereitung ausar beiten mu6, der kann zuerst zu der "Anleitung" in Kapitel 6 greifen; dort wird er bei jedem Schritt durch die Rftckverweise zu vorherge henden Kapiteln, in denen die einzelnen Planungsaufgaben darge steHt werden, geleitet.

Show description

Read or Download Unterrichtsplanung: Politik/Sozialkunde: Studienbuch politische Didaktik II PDF

Similar german_10 books

Gabler Wirtschafts Informatik Lexikon by Prof. Dr. Eberhard Stickel (auth.), Prof. Dr. Eberhard PDF

Professor Dr. Eberhard Stickel ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt/Oder. Dr. Hans-Dieter Groffmann ist Director Account administration bei der Brokat Informationssysteme GmbH. Professor Dr. Karl-Heinz Rau ist Lehrstuhlinhaber an der Fachhochschule Pforzheim.

Gleiche Chancen im Sozialstaat? - download pdf or read online

Used to be will move? Die Reihe move will die Aufmerksamkeit auf sozialwissenschaftliehe Da­ ten und Konzepte lenken, die den Politikern und Planem bei der Bestimmung von Reformzielen und deren Begründung helfen können. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die umfangreichen Erfahrungen zu verwerten, die bislang in der Auftragsforschung für die öffentliche Hand gesammelt werden konnten.

Read e-book online Implementierung von Strategien im Unternehmen PDF

Oft werden Unternehmensstrategien den in sie gesetzten Erwartungen nicht gerecht, da sie nur ineffizient oder gar nicht umgesetzt werden. Alexander Tarlatt präsentiert ein Konzept, das durch eine prozessuale Vorgehensweise dazu beiträgt, den Erfolg von Strategieimplementierungen zu erhöhen. Es gliedert sich in die Phasen Änderungsanalyse, Implementierungsrealisation, Implementierungskontrolle und Anpassungsanalyse.

Arbeiterjugendliche heute — Vom Mythos zur Realität: by Franz Grubauer PDF

Vgl. "Mit uns zieht die neue Zeit - der Mythos der Jugend," Hrsg. Thomas Koebner, Ralf-Peter Ja\tz, Frank Trommler, Frankfurt 1985 2 Vgl. I1se Brusis, Gewerkschaftsjugend muss sich den veranderten Anforderungen der Ju gend stellen, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 2/1986, Themenschwerpunkt Jugend und Gewerkschaft.

Extra info for Unterrichtsplanung: Politik/Sozialkunde: Studienbuch politische Didaktik II

Sample text

Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Beitriige zur kritisch-konstruktiven Didaktik, Weinheim: Beltz 1985, S. 221. Ebenda S. 222. 2 Orientierungswissen und Handlungswissen Handlungstbeorie ist Theorie des Handelns ganz allgemein. Die hier zu beschreibende Theorie versteht dieses Handeln nicht als Interaktion, und sie unterscheidet sich deshalb auch von Ansiitzen, in welchen das Handeln aller Interaktionspartner als prinzipiell gleichartig angesehen wird. 1 Demgegeniiber betrachtet diese Theorie "die Handlung unter dem Gesichtspunkt des handelnden Subjektes" (I, 83).

A .. , Systematisierungsgesichtspunkt ist jedoch die eigene, niimlich interaktionistische Konzeption der Unterrichtsplanung. Daher fmdet man dort zwar instruktive Inhaltsberichte, aber keine iibergeordneten Ordnungs- und Auswahlkriterien. Einen umfassenderen Systematisierungsvorschlag hat H. GeiBler skizziert. 2 Zur Klassifikation der Konzeptionen entwickelt er ein Raster, bestehend aus zwei Ebenen der Theoriebildung (theorieorientiert und praxisorientiert) und drei Intentionalitiitstypen (normkonforrnitiitsorientiert, zweckra- 33 tionalitiitsorientiert und dialogorientiert).

Das Denken besitzt eine Struktur, das die Auswahl geeigneter Handlungen erleichtert. 49 Das sind Merkmale, die zu der Frage leiten, wie ein solches Denken und wie ein solches Handeln beschaffen sind, die in der beschriebenen Weise einander zugeordnet werden. Urn ein Modell der fachdidaktischen Unterrichtsplanung zu entwickeln, gehen wir daher auf eine allgemeine Theorie des Denkens zuriick, und zwar auf eine solche, die den Zusammenhang von Denken und Handeln beriicksichtigt. ): Unterrichtsp1anung zwischen Theorie und Praxis, Stuttgart: Klett 1979, S.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 7 votes